AVMS - Über uns

Unsere Geschichte und die Geschäftsleitung

Die Geschichte eines jeden Unternehmens gehört zum Erfolg dazu und Geschichten müssen erzählt werden. Unsere ist Mittlerweile fast ein Viertel Jahrhundert alt und wir blicken gerne zurück. Wir möchten jeden daran teilhaben lassen und erzählen mit glänzenden Augen aus vergangenen Tagen.

Michael Weiland, aus der PIK AG kommend,  gründete im Jahre 1995 die AVMS in Teltow bei Berlin. AVMS konzentrierte sich in den ersten Jahren bedingt durch die Herkunft des Firmengründers, auf Festinstallationen In- und um Berlin. So waren wir an der medientechnischen Installationen der Parteizentralen der CDU und der SPD beteiligt. Mit der Allianz Versicherung hat sich seither eine tolle Partnerschaft gebildet. Museen wurden ausgestattet und vieles mehr….

In den kommenden Jahren entwickelte sich die AVMS weiter und so wurde auch das Mietgeschäft integriert. 2001 wurde die AVMS Mitglied der Karow-Group und war eine Ergänzung der Gruppe für den Berliner Markt. Der Firmengründer der AVMS verstarb nach kurzer schwerer Krankheit im selben Jahr.

Durch den 11 September 2001 und die hier ausgelöste Wirtschaftskrise, konnte die Karow-Group den bisherigen Erfolg nicht aufrechterhalten und das Geschäftsmodell musste aufgelöst werden. Die Mutter in der Karow Group, die Karow TV, musste 2003 Insolvenz anmelden. 

AVMS machte sich so wieder alleine und unter neuer Führung auf eine ab diesem Tag, sehr erfolgreiche Reise.

Knud Hackradt, Matthias Wolf und Janosch Auth übernahmen die AVMS und eröffneten im Januar 2003 das Büro in Frankfurt. Damit war ein Meilenstein gesetzt, der ab sofort alles verändern sollte.

Nach zwei Siemens Welttourneen, unzähligen Messeständen, Veranstaltungen und Festinstallationen u.a. für die Telekom in Bonn und Frankfurt, entwickelte sich die Firma immer weiter.

Bis zur Weltwirtschaftskrise 2008 wurde so eine Traversen- und Lichtabteilung, durch die Übernahme der Createc in der AVMS, aufgebaut. Der sehr unterschiedliche Kundenkreis sicherte der AVMS 2008 und 2009 weitere Jahre der Normalität und die Krise ging weitestgehend an der Firma vorbei. Matthias Wolff verlässt zum Jahresbeginn 2008 die Firma.

Im Jahre 2015 wurde die Schweizer Wedia AG in die AVMS Familie aufgenommen und wurde so zur AVMS Schweiz AG.

2016 wurde die angeschlagene Panel5 in Hannover übernommen und in die AVMS Gruppe integriert. Gemeinsam mit den Gesellschaftern Andre Kaschel und Martin Ruoff erfolgte die Integration in die Gruppe problemlos. Fortan entwickelte sich die AVMS Hannover GmbH zu einem weiteren Top Standort in der AVMS Familie.

AVMS gehört im Jahre 2020 mit vier Standorten und rund 75 Mitarbeitern zu den Top Dienstleistern der Medien- und Veranstaltungstechnik. Das Motto „Visionen werden wahr“ aus dem Jahre 2004, wurde weiterhin mit Begeisterung ausgebaut. AVMS ist nun ein 360° Dienstleister der neben der Technik aus den Bereichen auch Ideen und Lösungen anbietet.

4 Standorte mit allem was das Herz an Veranstaltungstechnik benötigt. 4 Standorte mit Visionen in Ihrer Nähe. Sie sind herzlichst eingeladen, uns jederzeit zu besuchen !

AVMS Niederlassung Potsdam
AVMS Liederbach
AVMS Hemmingen

AVMS Werte - Was uns ausmacht

Verantwortung, Respekt, Vertrauen, Zuverlässigkeit, Veränderung

Die eigenen Werte zu kennen, schafft eine solide Basis für die Zufriedenheit und den Erfolg im Leben und im Berufsalltag. Wir übernehmen Verantwortung in jeder Lebenslage indem wir unser Handeln in einem respektvollen Umgang mit unseren Mitmenschen pflegen. Wir vertrauen unseren Mitarbeitern und Partnern und schaffen damit eine Grundlage für ein faires und loyales Miteinander. Eine offene Fehlerbehandlung und eine daraus resultierende, stetige Verbesserungskultur, schafft genau die Zuverlässigkeit, die Sie als Kunde zurecht von uns erwarten. Dabei stellen wir uns gern den Veränderungen in den Bereichen Gesellschaft, Branche und Technik, um Sie immer mit State of the Art Lösungen bei Ihren Projekten zu begeistern.

Willkommen bei AVMS
beMatrix LedSkin euroshop

Nachhaltigkeit - die grüne Unternehmenskultur

Angesichts der wachsenden Herausforderungen, aufgrund von Umweltverschmutzung, Ressourcenverbrauch nicht nachwachsender Rohstoffe, Klimawandel und weiteren Umweltbelastungen, wird nachhaltiges und umweltschonendes Verhalten und Handeln in allen Bereichen des menschlichen Lebens immer wichtiger.

Auch für uns stellte sich die Frage, wo und wie leisten wir unseren Beitrag. Dazu mussten wir zuerst unseren eigenen ökologischen Fußabdruck verstehen.

Messe und Event ist kein sehr ökologisches Geschäft. Wie können wir dieses in Zukunft umweltfreundlicher gestalten? Wir haben dazu unsere kompletten Abläufe durchleuchtet und einfach alles in Frage gestellt. Uns war klar, wir mussten aus der Komfortzone ausbrechen. Aus den richtigen Antworten haben wir neue Lösungen entwickelt. 

Unser Mietmaterial wird fast ausschließlich in robusten langlebigen Boxen und Cases gelagert und versendet. Verpackungsmaterial von Neulieferungen wird zwischengelagert und für Verkaufsware wiederverwendet. Allein mit dieser Maßnahme, konnten wir nicht nur viel Müll einsparen, sondern auch die Kosten in diesem Bereich deutlich senken. In unseren Büroabläufen wird Papier stetig durch elektronische Prozesse ersetzt. Damit meinen wir nicht nur, dass Faxe durch Emails ersetzt werden.

Heute haben wir ein anderes Verständnis für Nachhaltigkeit aufgebaut und im Team mit allen Mitarbeitern ein neues System integriert. So konnten wir über 70% an Papier einsparen, den Neukauf von Verpackungsmaterialien um 90% senken, durch Bahnfahrten den Treibstoffverbrauch um 30% nach unten fahren und den Stromverbrauch in allen Niederlassungen mit LED Leuchten, Bewegungsmeldern ebenfalls minimieren. Wir werden nicht nachlassen, unser Handeln umweltgerecht zu optimieren.

Unsere Partner

Mit vielen Herstellern und Organisationen verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. AVMS ist durch den Firmengründer und die aktuellen Gesellschafter seit 1990 eng mit dem Hause Sony verbunden. AVMS hat als Sony Broadcast Partner die ersten LED Wände auf den Markt gebracht. Im Jahre 2000 auf der Expo in Hannover haben wir die damals größte LED Wand am Telekomwürfel verbaut. Auch mit anderen Herstellern verbindet uns eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit der Firma Samsung realisierten wir viele spannende Projekte. Samsung wurde von uns in den deutschen Rental-Markt eingeführt und dort deutlich positioniert. Erste Showrooms und Schulungsräume wurden von Samsung bei AVMS Inhouse umgesetzt.

Vor genau 10 Jahren lernten wir einen weiteren Weggefährten auf der Messe ISE in Amsterdam kennen. Wir sind stolz darauf, die Firma INFiLED mit Ihren hochwertigen LED-Produkten in den europäischen Markt eingeführt zu haben. Wir verzichteten von Anfang an darauf, einen eigenen Markennamen zu entwickeln und sind mit dem Hersteller einen gemeinsamen Weg gegangen. Wir schätzen die Produkte und forcieren deren Einsatz mehr denn je. Die AVMS übernimmt die Planung und Durchführung der INFiLED Messestände in Europa. Das LED-Repaircenter in Hannover ist perfekt auf INFiLED Produkte eingerichtet.

Viele weitere Lieferanten sind mittlerweile nicht nur Partner, sondern vielmehr Freunde geworden. Wir danken allen Partner für dieses langjährige Vertrauen.